Der Demokratie verpflichtet

Unter diesem Motto steht die Arbeit der Bayerischen Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Kreise e.V.

Wir sind eine gemeinnützige überparteiliche Einrichtung der gesellschaftspolitischen Erwachsenenbildung, gefördert aus Mitteln des Freistaates Bayern. Landesweit führen wir - meist in Kooperation mit verschiedenen gesellschaftlichen Partnerorganisationen - Bildungsmaßnahmen durch oder bieten zu vielen politischen Themenbereichen anderen Veranstaltern für deren Projekte unser Referenten an.

Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns, Sie bei einer unserer Projekten begrüßen zu können.

Theo Abenstein

1. Vorsitzender

 ADK im Einsatz für die UN-Nachhaltigkeitsziele 2030

Die Stadt Pfaffenhofen (Sitzgemeinde der Bayer. ADK e.V.) hat vom Bundeministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung den  Zuschlag als Pilotgemeinde für ein Umsetzungsprojekt der UN-Nachhaltigkeitsziele 2030 erhalten. Der 1. Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen, Thomas Herker (SPD) hat den ADK-Vorsitzenden als Vertreter der Zivilgesellschaft in ein Leitungsteam für die Durchführung eines Kommunalen Nachhaltigkeitsprojektes in Partnerschaft mit der serbischen Stadt Valjevo berufen.

 ADK-Vorsitzender Theo Abenstein: Das ist Heimat
Vortrag auf dem Landfrauentag 2018 in Vohburg

 Zur Veranstaltungsübersicht

 Buchpräsentation

Mit einer neuen zweibändigen Edition gehen die Elterninitiative zur Hilfe gegen seelische Abhängigkeit und religiösen Extremismus und die Bayer. ADK auf aktuelle Entwicklungen und gesellschaftliche Hintergründe des Rechtsextremismus ein.
mehr